Margaretenkneipe

23.02.2019, 20:00 Uhr

Konzert: Ido Spak – The Jazz Traveler Album Release “Wrong Direction”

 

 

Ido Spak – The Jazz Traveler: Welch ein passender Name für den Komponisten und Pianisten mit der Wahlheimat Lüneburg. Ido Spak, 1979 in Israel geboren und seitdem immer unterwegs, nimmt Euch mit auf eine Reise durch verschiedene Kontinente und Kulturen. Seine Kompositionen verbinden ethnische Musik des Nahen Ostens mit der klassischen Musik Europas und dem Jazz der USA. Diese spannende und anspruchsvolle Mischung platziert Ido Spak in der zeitgenössischen Avantgarde Deutschlands, nein der Welt! Seine Lebensstationen und Reisen der letzten 20 Jahre erscheinen als Momente in den Klängen seiner Werke.
Ido hat neue Aufnahmen für eine geplante CD fertig und stellt sie dem geneigten Publikum in der Grete als Premiere am 23.02.2019 vor. Exklusiv für die Musikliebhaber in Hamburg, wird Ido in der Grete von den Musikern begleitet die ihm bei der Einspielung der neuen Aufnahmen zur Seite standen. Die Besetzung ist: Jean-Philippe Tremblay/Posaune, Jan-Gerrit Lütgering/Kontrabass, Alex Möckel/Schlagzeug und Ido Spak/Klavier
Lasst Euch von Ido Spak und seiner Band entführen!

 

22.11.18, 20 Uhr

Trio Adolfo spielt in der Grete

Trio Adolfo spielt in der klassischen Triobesetzung mit Piano, Bass & Schlagzeug. Ihr Repertoire ist auf Jazz Standards aufgebaut. Das lyrische Klavierspiel von Raymond wird durch den Bass von Adolfo und den Drums von Zyunzo zu mitreißendem Swing.
1.12.2018, 20:30 Uhr

Brainbugs Live

Brainbugs ist eine Coverband bestehend aus: Cajon, Bass, Gitarre und Gesang.

Man könnte sagen: Hier spielt eine Coverband – wären da nicht manche unerwarteten Interpretationen, die die Perlen der letzten Dekaden erst nach ein paar Takten zu erkennen geben.

Man könnte meinen: Hier spielt eine Interpretationsband – würden da nicht Gesangsbücher auf dem Tisch liegen und zum Mitsingen auffordern.

Man kann also sagen: Handgemachte Livemusik zum Mitsingen

Dr. Martin (der Arzt dem die Frauen vertrauen)

15.11.2018, 20:00 Uhr

Ginger Wade live

Ginger Wade ist eine amerikanische Singer-Songwriter und Gitarristin. Sie spielt in vielen verschiedenen Musikstilen, von Punk über Ska von Jazz bis hin zum Rock-and-Roll.

10. November 2018, 20 Uhr

Frank – Chanson Beat

Frank Chanson Beat 10.11.18 um 20 Uhr in der Grete Mit gespaltener Zunge singt Frank seine Lieder über die Welt hinaus. Eine Welt voll Wahrheit und Widerspruch, Freud und Leid – und so weiter. Frank existiert seit 2002. Frank spielt mit Perspektiven und Illusion. Latente Gefühle keimen auf. Schlüpfrigkeit wird nicht gescheut. Doppeldeutigkeit gefördert. Frank spart die dunklen Seiten nicht aus. Zweifel und Verfall sind ihm nicht fremd. Er berauscht sich förmlich daran. Reale und imaginäre Probleme locken Frank raus auf die Straße. Dann wird er aufmüpfig.
Frank beschmeißt die Könige mit Dreck!
Website: frank.wintermusik.de
Do, 01. November, 20 Uhr

Chris Hanson mit Akustikgitarre und Loop-Pedal in der Grete

Chris Hanson Instrumental Blues, Jazz, Folk Am Donnerstag Abend, 20 Uhr beehrt uns Chris Hanson in der Grete mit seinen Instrumentalen Stücken. Inspiriert vom Blues, Jazz und Folk funktionieren diese einfach ohne Worte, kommt vorbei und seid dabei 🙂
25. Oktober 2018, 20 Uhr

Wolf Winkelmüller & Friends laden zum Jazz Abend

hands on pianoWolf Winkelmüller & Friends

singen und improvisieren Jazz vom Feinsten. Wolf Winkelmüller ist ein Vollblut-Musiker und Chorleiter und lädt am 25.10.18 um 20 Uhr zum Tanzen und Feiern ein.

02. August 2018, 20 Uhr

Live: Klezmer Jazz Rumba Projekt

Luis Carrion – Drums Steffen Hahne – Bass Anja Peper – Akkordeon Andrea Wiarda – Posaune Frauke Wessel – Saxophon spielen eine Mischung aus Klezmer, Rumba und Elementen des Jazz.Lässt H-E-R-Z-E-N höher, weiter, tiefer und nicht nur im 4/4 Takt schlagen.Kommt und tanzt, habt Spaß und feiert mit uns.

LIVE : Afropean Project

Gert Kilian: Balafon, Steelpan, Krins, VocalsJanosch Pangritz: Drums, DerboukaWojtek Swieca: GuitarDas afrikanische Balafon und der Steelpan aus der Karibik treffen auf Jazzpiano, Gitarre und Drums zu einer spannenden Reise zwischen Funk, Soul, Rock und Jazz.Inspirierte multikulturelle Musik mit Einflüssen aus afrikanischer und lateinamerikanischer Musik, europäischer Klassik und amerikanischem Jazz… Ethno-Jazz-Soul-Funk!