Blues

14.03.2019, 20:00 Uhr

Tom Eriksen & Nils Bugge

Blues und Pop auf Akustikgitarren in altbewährter dänischer Qualität. Schaut doch mal rein!

Do, 01. November, 20 Uhr

Chris Hanson mit Akustikgitarre und Loop-Pedal in der Grete

Chris Hanson Instrumental Blues, Jazz, Folk Am Donnerstag Abend, 20 Uhr beehrt uns Chris Hanson in der Grete mit seinen Instrumentalen Stücken. Inspiriert vom Blues, Jazz und Folk funktionieren diese einfach ohne Worte, kommt vorbei und seid dabei 🙂

LIVE: Drunken Angel

Musik von Frank Högner & Tilo StraußFrank Högner und Tilo Strauß, sind seit den 1970er Jahren beseelte Musikeraktivisten innerhalb der Lübecker Musikszene. Zusammen spielen sie als Duo „Drunken Angel“. Americana, Blues, Appalachian Folk, Country Soul und 70s Underground verbinden sich bei „Drunken Angel“ zu einer faszinierenden musikalischen Melange.Die Sound-ästhetische Klammer bildet die Instrumentierung der Songs durch Tilo Strauß countryesques Slidespiel auf seiner Weissenborn Gitarre und Frank Högners individuelle Gitarrenpickingtechnik sowie dem sich aufs wunderbarste ergänzende Gesang von Strauß und Högner.

LIVE: Stobbe & Jol – Down Home Blues

Thomas „Tom“ Stobbe (vocal, guitar) und Jol (vocals, bluesharps)Kennengelernt haben sich Stobbe & Jol in einem von diesen vielen Läden am Hans-Albers-Platz an der Reeperbahn. Irgendein Tag im Februar vor ein paar Jahren. Es war nicht der verrauchte Laden, die illustren Leute um sie herum oder das nasskalte Wetter, was sie an diesem Tag zusammenführte.Es war der Blues, der ihren Weg kreuzte. Es war der Moment, der nur eine Gitarre, eine Mundharmonika und zwei Stimmen benötigte, um etwas entstehen zu lassen. Seitdem spielen sie das, was sie verbindet, den Blues. Überall. Drinnen wie draußen. Akustisch und elektrisch.Thomas „Tom“ Stobbe (vocals, guitars) verbrachte mehrere Jahre mit der Spurensuche nach dem authentischen Blues in den USA.Jol (vocals, bluesharps), treibt sich seit Jahren in Sachen Blues in den einschlägig bekannten Etablissements in und um Hamburg herum. Neben dem Duo Stobbe & Jol spielt er auch in anderen Bandprojekten. Blues. Natürlich. Aber das ist ja dann auch klar.

LIVE: Tom Eriksen & Niels Bugge

I´ve been around for a while and have played in a lot of different bands in Denmark since the sixties.I now play roots and blues from the time when songsters in the South of USA travelled from town to town and from party to party with a guitar on their back, but I also do later blues stuff and write my own songs.Taj Mahal, Keb Moe, Ledbetter, T-Bone Walker, Woody Guthrie, Mississippi Sheiks, Willi Dixon are some of the people who inspired me.I´ve toured in Gemany, Holland, Sweden and Denmark with Peter Lavell from Amsterdam, and I have recorded a lot as a session player with Shiregreen from Rotenburg.I lived in Hamburg for a short time some years ago, and I´ll go for a visit as much as I can.I´m happy, that my friend Niels Bugge will join me. We´ve been in Hamburg together a couple of times before, and we always have a great time.Niels Bugge is a great guitar player. He has played almost any kind of music, and he has a big heart for jazz. He´s been working in the local House of Culture in Nykøbing Sj., where he was responsible for music-arrangements.He plays with a lot of different musicians and is a key person in a very popular local band called Nice Guys.

LIVE: Stobbe & Jol

Kennengelernt haben sich Stobbe & Jol in einem von diesen vielen Läden am Hans-Albers-Platz an der Reeperbahn. Irgendein Tag im Februar vor ein paar Jahren.Es war nicht der verrauchte Laden, die illustren Leute um sie herum oder das nasskalte Wetter, was sie an diesem Tag zusammenführte. Es war der Blues, der ihren Weg kreuzte. Es war der Moment, der nur eine Gitarre, eine Mundharmonika und zwei Stimmen benötigte, um etwas entstehen zu lassen. Seitdem spielen sie das, was sie verbindet, den Blues. Überall. Drinnen wie draußen. Akustisch und elektrisch.Thomas „Tom“ Stobbe (vocals, guitars) verbrachte mehrere Jahre mit der Spurensuche nach dem authentischen Blues in den USA.