Tag des Bergmannes

Ahoi an Alle,hier nochmal die Ankündigung der Festveranstaltung zum Tag des Bergmannes am Samstag, 06.07.2013 in der Zeche ab 20:30 Uhr in der Margaretenstr. 33.Der Eintritt ist ausnahmsweise mal frei !Bisher sind Fachvorträge von Experten wie „Geschichte des Hamburger Bergbaus“, „Adolf Hennecke – Beispiel und Vorbild“, „Das Liedgut der Bergarbeiter im Lauf der Jahrhunderte“ und ein interessanter „Zechen-Quiz“ für aller Kenner und Liebhaber des Ruhrgebiets sowie ein aktueller Bericht von der Bergarbeiterkonferenz in Lima vorgesehen.Es werden wertvolle Exponate aus der Welt unter Tage zu besichtigen sein. Ferner gibt es schöne und Dokumappen aus der Schwarzen Pumpe und spannende Filme aus der Welt des Bergbaus zu bestaunen.Selbstverstänlich gibt es auch reichlich Gelegenheit die allerschönsten Bergmannslieder aus Ost und West zu hören, was lehrreiche Vergleichsmöglichkeiten über das Bewusstsein der Bergmänner eröffnet. Auch das gemeinsame Singen „Glück auf der Steiger kommt!“, wird nicht zu kurz kommen. Zu späterer Zeit wird es dann auch neu-vertonte Bergarbeiterlieder aus der -Szene zu hören geben. selbst wird aus ästethischen Gründen zum Bergwerk umgebaut. Bergwerks-Kleidung ist für dünnes Geld zu erwerben, bzw. auszuleihen. Vorteilhaft wäre es, wenn ihr Stirnlampen (sog. Fahrradlampen für den Kopf) mitbringen könntet, wegen der Lichtverhältnisse unter Tage.Höhepunkt dürfte die Vorführung des Arschleders sein. Desweiteren ist auf Sohle 3 die Möglichkeit des persönlichen Erfahrungsaustausch zu allen Fragen des Bergbaus und seiner glorreichen Zukunft gegeben.Original Bergarbeiterschnaps ist im Ausschank. Bei schönem Wetter wird im gegrillt bis ca. 22:00 Uhr. Ansonsten gibt es leckeren Schopska-Salat zu zechenüblichen Preisen.GLÜCKAUF!

´