Rodas Hamburguesas de Choro

Choro ist brasilianische Volks- und Instrumentalmusik aus Rio de Janeiro. Es ist ein Versuch der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die europäische Kammermusik mit afrikanischen Rhythmen zu mischen. Das ziemlich synkopische Ergebnis ist eine wunderschöne, unfassbare und fröhliche Musik, mit einer reichen Harmonie, Melodik und Ästhetik.Eine roda de choro ist das Pendant der Jam-Session, wo alle Musiker in einer Runde und um einen Tisch herum spielen. Jeder Musiker der Lust hat, kann sich an den Tisch setzen und hat die Gelegenheit:- eine riesigen Liederrepertoire zu entdecken- sich zu verbessern durch den Austausch mit erfahrenen Musikern- Musik, Freude und Rausch zu teilen- den Groove an den richtigen Stellen zu fühlenUm eine dezente Enge in der netten zu versichern, sind auch Zuhörer willkommen. Da eine Roda  kein ist, kann jeder die Atmosphäre genießen, ein Bier trinken, plaudern, sich bewegen, schreien, weinen und eventuell der Musik zuhören.

´