LIVE: Sherlock Flows

So schnell sieht man sich wieder… noch völlig winterschlaftrunken macht sich Sherlock Flows ein weiteres Mal auf dem Weg an die Erdoberfläche, ausgestattet mit einem Mikrophon plus einem prall gefüllten Salzstreuer, um die vor ihm liegende Eisschicht zum Schmelzen zu bringen und Strategien gegen den durch Lichtmangel erzeugten zu entwickeln.Strategie Nummer 1: Beats und Cuts und Präsenz von seinem Kumpanen / Producer / DJ / Weggefährten Lo-FidelityStrategie Nummer 2: und ihre (quasi) Bewohner. Und frisch gezapftes Pinkus natürlich (ist das jetzt schon Product-Placement?!?)Auf dass die Strategien nicht ins Leere laufen und im Anschluss des Abends die Welt noch schöner aussieht also sowieso schon. Beats aus alten Samples, Raps aus einer quickfidelen Seele.Däng diggi däng däng.

´