Swing

17.03.2022, 20 Uhr

Duo Krahe Schönle – Jazz vom Feinsten

Phönix – Vergehen und Werden. Abschied, Trauer, Neuanfang. In diesem Programm spielen Anke Krahe (Gesang) und Lorenz Schönle (Piano) Jazzstandards in frischen Arrangements rund um diese Themen. Mal mitreißend swingend oder melancholisch berührend. Ihr Zusammenspiel verzahnt sich zu dynamischen und modernen Interpretationen.

05.02.2022, 20 Uhr

Karl Cyperski – Filigrane Gitarrenmusik und Songs

Exzellentes Fingerpicking und andere musikalische Raffinessen aus den Bereichen Jazz, Blues, Country und Fusion sowie eigene Kompositionen gehören zum Repertoire des Künstlers, der seine anspruchsvolle Gitarrenmusik in zahlreichen Stilarten zu spielen versteht. Seine Stücke sind ein Hochgenuß. Karl Cyperski alias “Charlie” spielte bereits in verschiedensten Formationen, ist aber auch häufig als Solist unterwegs. Er arbeitet als Komponist, Studiomusiker, freier Musikjournalist, Musiklehrer und -therapeut und leitet seit 2013 eine eigene Schule in Bergedorf. Im September 2015 erschien seine Biographie “Der Saitenzauberer”.

Am Samstag, den 5. Februar 2022 spielt der 60-Jährige in der „Grete” in Hamburg- Schanze sein Lieblingsrepertoire aus Jazz, Country, Klassik, Blues, Rock, Balladen, Irish Folk, Gipsy Jazz und Swing, darunter auch paar Cover Stücke und viele eigene Songs.

22.11.18, 20 Uhr

Trio Adolfo spielt in der Grete

Trio Adolfo spielt in der klassischen Triobesetzung mit Piano, Bass & Schlagzeug. Ihr Repertoire ist auf Jazz Standards aufgebaut. Das lyrische Klavierspiel von Raymond wird durch den Bass von Adolfo und den Drums von Zyunzo zu mitreißendem Swing.

LIVE: The B3 Busters

Organ SWING & RETRO Grooves Hammondorgel kombiniert mit bluesiger Gitarre und swingenden Drums – das sind The B3 Busters. Das Trio begibt sich zurück in die „Sixties“ auf den Spuren von Stilikonen wie Jimmy Smith, Booker T., Wes Montgomery oder Kenny Burrell. Jazz und reichlich Artverwandtes aus Blues und Soul sorgen für einen abwechslungsreichen Konzertabend.Bandleader Philipp Straske (Hamburg) ergründet mit seinem unverkennbaren Ton und melodiösen Gitarrenspiel die subtilen Übergänge zwischen Blues und Jazz. Gleichzeitig ist er der Sänger des Trios und seine Interpretation von bekannten Blues-Nummern bilden einige Highlights im Programm.Organist Frank Westphal (Hildesheim) ist seit vielen Jahren eine feste Größe, wenn es um authentische Sounds und stilechte Spielweise der Hammond Orgel geht. Live zu erleben, wie er sein 150 kg schweres Gefährt zu immer neuen Höhenflügen animiert, sorgt regelmäßig für Verzückung im Publikum.Martin Thissen (Hamburg) ist als Jazzschlagzeuger dank seines präzisen Grooves und seiner technischen Perfektion seit Jahren ein viel gefragter Sideman.Die drei Musiker verbindet ihre Umtriebigkeit auf großen wie kleinen Bühnen, in Clubs oder auf Festivals im In- und Ausland – jeder von ihnen ist seit über 20 Jahren live unterwegs. Von der aus dieser Erfahrung resultierenden Energie kann sich das Publikum persönlich im nächsten Live-Konzert überzeugen.